Unsere Familien

Wir sind zwei Familien namens Mühlberghuber – Rudolf, Stephanie mit den beiden Kindern Rudi jun. und Georg (Mayr zu Gerling in Ansfelden) und Thomas mit Ehefrau Theresa (Förg Gut in Kronstorf) und wir kultivieren gemeinsam seit Frühling 2017 grünen und weißen Spargel.


 

Wir teilen uns nicht nur den Namen sondern auch die Liebe zur Landwirtschaft, Natur und der wunderschönen Region, in der wir leben. Wir durften mit der Landwirtschaft  aufwachsen und sind in unseren Betrieben verwurzelt.

Es ist uns eine große Freude regionalen, qualitativ hochwertigen und noch dazu sehr schmackhaften Spargel in unseren Familienbetrieben direkt anbauen und anbieten zu können.


Unsere Felder

Unsere Spargelfelder befinden sich in der Kronstorfer Au, im Umkreis von 1 km zum Förg Gut. Der sandige und humusreiche Boden, ist wasser- und luftdurchlässiger, sowie schnell erwärmend. Diese Eigenschaften sind besonders wichtig, um Spargel mit hoher Qualität produzieren zu können.



Unsere Betriebe: Kronstorf und Ansfelden

Das Förg Gut in Kronstorf

Unser Hof, das Förg Gut wurde erstmals im 15 Jahrhundert urkundlich erwähnt und befindet sich seit 1728 im Familienbesitz.
Heute bewirtschaften Traudi und Rudi Mühlberghuber und in nächster Generation Theresa und Thomas den traditionellen Ackerbaubetrieb. Auf unseren Feldern wachsen Gerste, Weizen, Zuckerrüben, Raps, Sojabohnen und Saatmais.

 

Das Förg Gut 1970
Das Förg Gut 1970


Das Mayr zu Gerling in Ansfelden

Seit über 100 Jahren befindet sich das Mayr zu Gerling Gut in Familienbesitz. Seit 1976 wurde der Betrieb als Ackerbaubetrieb von Maria und Franz Heidl geführt. Diese haben die Landwirtschaft 2012 an Ihre Nachfolger Stephanie und Rudolf Mühlberghuber übergeben. Wir ernten auf dem Betrieb die hier in der Umgebung üblichen Ackerfrüchten, wie Raps, Weizen, Gerste, Zuckerrübe und Sojabohne. Als weiters Standbein wird seit 2014 Saatmais produziert.

 

Das Mayr zu Gerling 1961
Das Mayr zu Gerling 1961
Das Mayr zu Gerling heute
Das Mayr zu Gerling heute